Finden, was es nicht überall gibt
Finden, was es nicht überall gibt

„Heute habe ich 44 Kilogramm Hartweizengrieß verarbeitet“, freut sich Rose Mayer über den Erfolg ihres Verkaufsschlagers Hausmacher Nudeln. Die gibt´s sogar jeden Freitag ganz frisch. Seit der Eröffnung ihres Hofladens im September 2018 hat sich herumgesprochen, dass es in Suppingen auf 55 Quadratmeter alles gibt, was das Herz bislang noch nicht begehrt. Besonderes eben – Leckeres, weil vom Erzeuger: Milchprodukte, eigene Eier, Dosenwurst, Soßen, die beliebten Apfelchips, ……….

Aufgepasst: Frische Nudeln an jedem Freitag ab 10 Uhr.

 

Unser Sortiment

Hausmacher Nudelsortiment:

In Handarbeit stellen wir erstklassige Nudeln her. Wir verwenden nur hochwertigen Hartweizengrieß beziehungsweise Dinkelgrieß, sowie unsere eigenen Eier unserer freilaufenden Hühner. Nach dem Trocknen an der Luft verpacken wir diese in Tüten zu je 250 Gramm.
Folgende Nudelvariationen erhalten Sie bei uns: Feine Suppennudeln, Spaghetti, gewellte Bandnudeln, Tagliatelle, breite Bandnudeln, Spirelli, Radiatori, – Lasagne-Platten. (Mehr erfahren >>)

Eier von glücklichen Hühnern:

Unsere Hühner dürfen täglich an die frische Luft und sich auf der Wiese durch picken und scharren ihr ganz natürliches Verhalten ausleben. Dadurch haben die Hühner keinen Stress und legen besonders schmackhafte Eier. Denn wenn es dem Huhn gut geht, schmeckt das Ei gleich noch mal so gut.. (Mehr übers Hühnermobil erfahren >>)

Suppenhühner:

Jede Hühnerherde wird nach einem guten Jahr geschlachtet. Somit haben wir 2 x jährlich (Frühjahr und Herbst) unsere eigenen Hühner als Suppenhühner im Verkauf. Das Fleisch schmeckt hervorragend dank der Freilandhaltung. Außerdem sind die Hühner nicht alt. Unser Tipp: Eine kräftige Hühnerbrühe hilft bei Erkältungskrankheiten, dies wussten bereits unsere Vorfahren. Die heilsame Wirkung der Hühnersuppe ist inzwischen wissenschaftlich erwiesen.

Gsälz (Fruchtaufstrich):

Wir kochen unsere Fruchtaufstriche nach Hausfrauen Art. Das heißt, ausschließlich mit frischen und reifen Früchten sowie Gelierzucker im Verhältnis 2:1. Probieren Sie die Aufstriche einfach einmal, Sie werden die Früchte spüren. (Mehr erfahren >>)

 

Milchprodukte:

Unsere Milchprodukte beziehen wir alle aus der Region. Die Milchprodukte kommen alle von der Hofmolkerei Mäckle in Blaustein. Folgende Produkte bekommen wir 2 x wöchentlich frisch: Frische Milch, Luggeleskäs, Naturjoghurt und Fruchtjoghurt.

 

Dosenwurst:

Die Wurst wird aus dem Fleisch unserer eigenen Tiere von der Landmetzgerei Geiwiz hergestellt. Sie erhalten bei uns 200 und 400 Gramm Dosen.

 

 

Tomatensoßen, Pestos, Essig und Öle:

Aus einen hochwertigen Rohstoff wird durch Verarbeitung und entsprechender Rezeptur ein wertvolles Lebensmittel erzeugt. Unsere Ware erhalten wir von CHIRON Naturdelikatessen in Baltringen. CHIRON-Naturdelikatessen verbinden den Anspruch von Naturkost und Feinkost. Verschiedene Essige und Hanföl ebenfalls von der Firma CHIRON. Unser Rapsöl beziehen wir von der Rapsölmühle Kuhn in Heroldstatt.

Weine und Spirituosen:

Unsere Weine beziehen wir aus der Heimat von Rose Mayer. Das milde Klima der beiden Höhenzüge Stromberg und Heuchelberg und die fruchtbaren Böden vereinen ideale Voraussetzungen für hervorragende Weine. Schon der Erste Bundespräsident Heuss war Genießer des hier angebauten Lembergers. Auch aus der Pfalz vom Weingut Grafenhof stehen ebenfalls hervorragende Weine in unserem Regal.

Äpfel und Birnen:

Die Äpfel und Birnen wachsen ebenfalls in dem milden Klima des Zabergäus auf dem Betrieb von Klaus Hoffmann. Durch die Speziallager hat der Betrieb Hoffmann die Möglichkeit, ganzjährig knackige Äpfel und Birnen zu liefern. Alle gängigen Apfelsorten haben wir im Verkauf. Gleichzeitig betreibt der Betrieb Hoffmann in dritten Generation eine Brennerei, in der erstklassige Destillate und Liköre gebrannt werden.

Kartoffeln:

Unsere Kartoffeln beziehen wir überwiegend vom Kartoffelhof Hirschmüller & Schiefer GbR in Lauffen am Neckar und von einem ehemaligen Auszubildenden in Altenstadt an der Iller. So können wir  Ihnen ganzjährig qualitativ hochwertige Kartoffeln , sowohl festkochend wie auch mehlig liefern. Durch den Kartoffelbetrieb in Lauffen sind wir in der Lage, sofort bei Erntebeginn der Frühkartoffeln, diese an unsere Kunden weiter zu geben.

Gewürzpflanzen:

Zwiebel und Knoblauch erhalten wir vom Hofgut Bellevue der Familie Bayha in Bönnigheim, in der Nähe des Freizeitparks Tripsdrill.

 

 

Mehl und Körnermischungen:

Unsere erstklassigen Mehle beziehen wir von der Mühle Axel Redzich in Uttenweiler. Er versorgt uns auch mit dem qualitativ hervorragenden Hartweizengrieß und Dinkelgrieß für unsere leckeren Nudeln. Außerdem bietet er verschiedene Mehlmischungen und Körnermischungen an.

Gummibären und Johannisbeersirup:

Vielfältig, gesund und mit viel Liebe aus heimischen schwarzen Johannisbeeren hergestellt. Das sind die Cassis-Produkte. Sie verwöhnen den Gaumen und sorgen für die Extraportion Genuss im Alltag. Die Cassis-Manufaktur Danner befindet sich in Brackenheim-Stockheim.

 

Nüsse:

Diese haben wir in den Wintermonaten ebenfalls aus Brackenheim.

 

 

Apfelchips:

Die Apfelchips werden von uns selbst hergestellt. Wir machen sie in unserem eigenen Dörrautomat ohne Zugabe von Konservierungsstoffen haltbar. Dadurch sind sie ein leckerer, gesunder Knabbergenuss. Wir hobeln die Apfelscheiben aus Äpfeln der Sorte Elstar. Natur pur – ohne Konservierungsstoffe.

 

Alb-Linsen:

Erstklassige Bio-Linsen von der Schwäbischen Alb. Ab Dezember 2018 erhalten Sie auch noch Lupinenkaffee, ebenfalls von den Biobauern der Schwäbischen Alb.

 

Speiseeis:

Häfeles Hofeis wird mit viel Leidenschaft auf dem eigenen Hof der Familie Mack in Ringingen hergestellt. Unsere Tiefkühltruhe hält für Sie und Ihre Kinder  viele köstliche Milch- und Fruchteissorten bereit.

 

Kaffee:

Ab sofort von der Göppinger Kaffeerösterei.
Der Kaffee wird handwerklich frisch geröstet im schonenden Langzeit-Röstverfahren nach den Richtlinien der Deutschen Röstergilde.

 


Weitere saisonale Angebote:

  • Grün- und Weißspargel vom Erdbeerhof Mall in Schwörzkirch
  • Erdbeeren und Himbeeren vom Erdbeerhof Mall
  • Kirschen von Ravensburg
  • Zwetschgen und Tafeltrauben vom Hof Hoffmann in Brackenheim
  • Brathähnchen, Enten und Gänse aus Freilandhalltung vom Hof Ziegler in Schalkstetten

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. 15.00 – 18.00 Uhr
Mi. 10.00 – 12.00 Uhr
Do. 15.00 – 18.00 Uhr
Fr.  9.00 – 12.00 / 15.00 – 18.00 Uhr
Sa. 8.00 – 12.00 Uhr

 

So fing alles an

Äpfel und Birnen das ganze Jahr: 2007 war es soweit. Rose Mayers Apfelhäusle öffnete für seine Kunden die Türen auf dem Hofgelände in Suppingen, ein Teilort Laichingens. Damals präsentierte die Landwirtin in dem kleinen Blockhäuschen fast ausschließlich Äpfel und Birnen (Foto links). Den Stein des Anstoßes dazu lieferte ihr Bruder Klaus Hoffmann. Nachdem er den Hof von seinen Eltern übernommen hatte, investierte er in die Lagerung von Äpfel und Birnen. Nun war es möglich, ganzjährig knackige Äpfel und Birnen zu liefern. Die Nachfrage wuchs – die Idee, den Verkauf in ein Holzhäuschen zu verlagern, lag auf der Hand. Die Geschichte des Apfelhäusle begann.

Das Sortiment wurde immer größer, die Nachfrage seitens der Kunden auch. Besonders Eier waren gefragt – gute Eier – von „glücklichen Hühnern“. Deshalb schafften sich der Betrieb 2013  das erste Hühnermobil an. Übrigens eines der ersten in der Region.

Bald wurde das Apfelhäusle zu klein: Durch den Neubau eines tiergerechten Schweinestall für die Muttersauen mit Abferkelung, gab es mehr Platz auf dem Hof. Die heutigen Räumlichkeiten des Apfelhäusles neben dem Stallgebäude wurden nicht mehr gebraucht. Die Planung begann. Im November 2017 dann war es soweit. Der aufwendige Umbau begann. Alle Arbeiten, welche in Eigenleistung möglich waren, haben die Mayers selbst erledigt. Seit 2. September 2018 sind sie nun stolze Besitzer eines Hofladen – das Apfelhäusle.

Ihre Familie Mayer